Aviate, navigate, communicate

Diese Grundregeln werden jedem Piloten im Laufe seiner Ausbildung beigebracht. Wenn also während eines Fluges Probleme auftreten und die Lage unsicher ist, werden klare Prioritäten gesetzt: Zuerst gilt es das Flugzeug zu fliegen und in der Luft zu halten. Dann hat der Pilot zu navigieren und sich für beste Flugrichtung zu entscheiden. Erst im Anschluss erfolgt die Kommunikation in mit Flugsicherung/Tower/Passagieren etc. 

Die Parallelen ins derzeitige Leben mit Lockdowns und völlig veränderten Rahmenbedingungen sind sicherlich vorhanden. Auch hier gilt es vorrangig das Flugzeug (resp. das Leben) zu steuern und den Entscheid für die beste Richtung zu treffen – Du bist der verantwortliche Pilot Deines Lebens und entscheidest wie Dein Leben zukünftig aussehen soll. Die Kommunikation mit Familie/Partner/Firma ist wichtig für Feedbacks, weitere Unterstützung und hilft gegen Einsamkeit.

#coaching#kusmico#detailhandel#beratung#manager#leader